die Angstbeißer-Elite in Deutschland

Es sind alles hochintelligente Burschen, die in den Psychiatrien verschwinden – wie auch  schon männliche Kinder  öfter mit Ritalin beglückt werden.

Genau das versuche  ich immer wieder im Internet herauszuarbeiten.  Es geht um die Absicherung dieses Systems. und Intelligente Burschen gefährden das System – sie könnten ja . . ..

Gerade heute habe ich bei Dieter Broers ein Zitat von Einstein gefunden: Ordnung erhält das System – und Chaos ist notwendig, um das System zu erneuern.  Obwohl eben im Chaos doch auch eine Grundordnung besteht.

Hochintelligente Burschen halten auch nur selten Ordnung in ihrem Zimmer – dazu haben sie viel zu viele Interessen.  Was die Mütter dann als Unordnung bezeichnen – ist für diese Burschen  nur die Vielschichtigkeit dessen, was sie im Kopf alles umwälzen.

Ich hatte mich seinerzeits mit dem Gymnasiallehrer aus Rostock unterhalten – und er hat mir ein Konzept von seinem Sohn zugemailt. Dieser LehrerVater war der Meinung, dass sein Sohn neben der Mütze sei – weil er alle möglichen Bereiche miteinander verknüpfte und verband – und dann versuchte, ein Ganzes draus zu machen.  Er schickte seinen Sohn vom Studium in die Psychiatrie  . . . nur weil der Sohn mehr drauf hatte als der Vater.  Lehrer sind wahrlich eine schwierige Gattung Mensch – vor allem für leibliche hochintelligene Söhne.   Der Erfolg – war todinrostock und dann auch der Tod des Vaters.

Warum nur können wir uns nicht bewegen ?

Warum haben so viele Leute – vor allem auch Psychiater und Politiker regelrecht Angst vor Bewegung und vor Veränderung. ? –

Die Angstbeißer – schreibt Horst Herrmann. . . Sie haben Angst und darum beißen sie um sich.

So ist auch jeder Krieg zu erklären.  Sie konstruieren sich einen Feind – und dann müssen sie aufrüsten und ihn bekriegen.

Und genauso läuft es in den Psychiatrien ab.

Holger war nun 190 groß – zu viel für die kleine Psychiaterin  – sie hatte Angst vor ihm – und lies ihn sofort fesseln und ins Koma spritzen – und die kleine Richterin  will angeblich eine Anhörung gemacht haben – aber Holger konnte sich nicht daran erinnern – und sie beschloss  Zwangseinweisung und Zwangsmedikation – der Anfang vom Ende.

Nun ja – auch meine Mutter war klein – gegenüber meinem großen Vater und auch sie mochte nicht mit ihm ein einem Raum sein – obwohl mein Vater ein gutmütiger Mensch war – und keinem was zu leide tat.

Wie kann man den Angstbeißern ihre Angst nehmen  und  Vertrauen schaffen  ?

Wie kann man Veränderung salonfähig machen – zumal gerade heutzutage jede Menge Veränderungen anstehen ?!

Haben Sie mal das Thema der neuen Kinder angeschaut – Kinder, die keine funktionalen Autoritäten anerkennen, sondern nur persönliche Autoritäten oder Fachwissen ?!   Sie sind es, die diese Welt verändern werden – aber diese Kinder sind auch besonders sozial – in ihrem Denken und Empfinden.  Warum werden sie dann als gefährlich empfunden  . . . nur weil sie hochintelligent sind.

Deutschland hat nur eine einzige Eliteschule – und 200 Psychiatrien – dabei braucht Deutschland  200 Eliteschulen und nur eine Psychiatrie.  Wir haben doch keine Rohstoffe, sondern nur die Intelligenz und die Bildung der jungen Generation – um auf dem  Weltmarkt bestehen zu können.

Warum also läuft alles so verkehrt ?!

Was könnte dieser S. alles bewirken, wenn man ihm ließe und förderte anstatt ihn zu fesseln, einzusperren und  zu behindern ?!  Holger wollte eine Firma gründen – also Sprachen lernen mit der Birkenbihl-Methode  – für alle Interessierte – und der Psychiater Boyan hat das als Größenwahnsinn abgetan – aber jetzt bietet Dr. R. Dahlke genau solche Seminare an.  Lustig nicht war ?

Es ist  – als ob man gegen ein Scheunentor rennt. . . sie wollen nicht verstehen.  Sie können nicht verstehen. weil sie Angst haben vor jeder kleinsten Veränderung.

Es tut mir so leid – um diese jungen Menschen – es tut mir so weh. – . .

wann wird man je verstehn ? wann wird man je verstehn !

Advertisements

Plakate aufhängen und fleyer verteilen.

Ernsthaft? Das ist doch eine Sauerei, von so jungen Kerlen auch noch. Ich verstehe ihre Angst aber ich kann die Jungs nicht verstehen. Und deshalb werde ich erst recht die Plakate aufhängen und fleyer verteilen…. sowas muss bekannt werden …

Christian Dischers Foto.
Christian Discher

Behinderte Frührentnerin in Ueckermünde bedroht

Ein bedrohlicher Vorfall ereignete sich heute am 29. Juni 2016 gegen 15:00 Uhr in Ueckermünde. Als Judi Klein in Nähe der Bahnhaltestelle “Ueckermünde“ in Richtung Stadtzentrum mit dem Austeilen und Anheften des Plakates “Zerstörungsmaschinerie Psychiatrie: Tote, Opfer und Überlebende psychiatrischer Zwangsbehandlung und Folter“ begonnen hatte, wurde sie von drei Jugendlichen zwischen 16 und 18 Jahren verbal attackiert.

Das Aufhängen und Fotografieren der Plakate im A4-Format war den jungen Männern negativ aufgestoßen. Augenscheinlich fühlten sie sich vom Einsatz der 50-jährigen Frührentnerin belästigt.

Aus Angst vor körperlicher Gewalt hat Judi Klein die Verteilaktion abgebrochen.

Dr. Christian Discher

Jugendliche ? wurden sie von den Psychiatern geschickt ? Da ja nur diese Leute daran interessiert sind, dass es keine Infos in der Öffentlichkeit gibt.

Das ist gleichbedeutend mit der Löschung so vieler Einträge in meinem blog oder die Löschung des blog-Programms insgesamt.   Weil den Tätern die Kritik nicht passt –

Weil die Geschäftemacher um ihren Profit  fürchten, wenn die Öffentlichkeit ihrem Geschwafel nicht mehr glaubt ?!

 

Die Erbsünde

https://www.amazon.de/Die-Erbs%C3%BCnde-Christ…/…/B0023RC4F2
Zwei Männer, beide Ärzte, ein Weißer un ein Mischling, die nicht Brüder sein wollen, befehden sich bis aufs Blut, ehe sie schließlich als gereifte Männer und Wissenschaftler gemeinsam gegen Tod und Krankheit antreten.

Ein Buch, in dem der berühmte Chirurg mutig viele sehr heiße Eisen anpackt.

Mit der „Erbsünde“ deckt Prof. Chr. Barnard schonungslos die Zusammenhänge zwischen Politik und Medizin auf, zeichnet ein Bild des Spannungsfeldes, in dem Ärzte arbeiten, und hält ein leidenschaftliches Plädoyer für mehr Menschlichkeit.

Die Erbsünde
AMAZON.DEd

die-abnahme-des-erdmagnetfeldes-und-ihre-folgen/

Aktueller Realitätenwandel – Die Abnahme des Erdmagnetfeldes und ihre Folgen

signifikante Steigerung der intellektuellen Fähigkeiten,

höhere Inspirationen (kreative Fähigkeiten),

sowie Steigerung der telepathischen Fähigkeiten.

Stell Dir vor. . .

Ein Geschenk zur Freude “Stell Dir vor …” – Übung von Dieter Broers

…Ich bin fest davon überzeugt, dass bereits das Erlebnis einer 10 minütigen Freude ausreicht, um signifikante biochemische und damit therapeutisch wirksame Ergebnisse zu erzielen. Was sicherlich nicht nur eine mögliche Toxoplasmose betrifft – denn so „nebenbei“ intensivieren sich während der Freude auch die Aktivitäten unserer Zirbeldrüse.

Diese Zirbeldrüsenaktivitäten können – zumindest kurzfristig – zu einer Bewusstseinserweiterung führen. Eine wesentliche Frage bleibt allerdings noch zu beantworten, nämlich, wie gelingt es uns, öfters in die Freude zu kommen?

Igelin: Mit Lebensfreude regenerieren wir unser gesamtes biologisches Körpergefühl – incl. der Leber.  Denken Sie nur an das Gefühl des Verliebt seins. 

Stell Dir vor  . . . ist eine gute Übung, um wunderbare positive Erlebnisse zu schaffen und damit auch unsere Ausstrahlung und Aussendung von Energie eine positive lebensbejahende Richtung zu geben. 

…Eine meiner erfolgreichsten Übungen hierzu ist eine Art der geistigen Rückschau. Auf der Grundlage, dass jeder Mensch mindestens einige erfreuliche Situationen in seinem Leben erlebt hat, bitte ich, bei geschlossenen Augen, sein bisheriges Leben nach Momenten der wahrhaftigen Freude zu durchsuchen. Nachdem wir uns ein freudiges Erlebnis ausgewählt gaben, verweilen wir in diesem Zustand, stabilisieren ihn mit jedem Atemzug und holen ihn in die Gegenwart zurück. Wir verweilen in diesem Zustand mindestens 5 Minuten, wobei ich 10 Minuten bevorzugen würde (eine Überdosierung kann ausgeschlossen werden).

Nachdem ich das Publikum bei einigen meiner öffentlichen Vorträgen mehrfach ermutigt habe, diese“Stell Dir vor …” – Übung zu machen, entstand bei vielen Teilnehmern der Wunsch, diese außerordentlich erfreuliche Praxis zu wiederholen. Aus diesem Grund habe ich mich dazu entschlossen, diese Freudenmeditation für Euch aufzuzeichnen und  Ihr Euch von der erfreulichen Wirkung selber überzeugen könnt:

Beweise für die Existenz Gottes ?

Endgültige Beweise für die Existenz Gottes?

…Die Vorgänge innerhalb dieses Systems können durch Intention beeinflusst werden können.

Wenn die Menschen überzeugt sind, dass sie durch den „geschickten Einsatz ihrer Absicht“ ihr Leben, ihre Gemeinschaft und ihre Welt verändern können, dürfte es ihnen leichter fallen, falsche Glaubenssätze zu überwinden und tatsächlich eine positive Veränderung zu bewirken.“4 …

Beschleunigung des Entwicklungsprozess der Menschheit

Die Beschleunigung des Entwicklungsprozesses der Menschheit

…Zunahme der Ereignisdichte gesprochen, die sich um uns herum entfaltet und eine Fülle von „Angeboten“ mit sich bringt, von dem jedes einzelne ausreicht, um uns, trivial formuliert, aus der Kurve zu tragen.

Bitte bleibt in diesen stürmischen Zeiten bei EUCH.

Seid in mitfühlender Anteilnahme mit den Ereignissen in der Außenwelt, aber versucht, in keinem Moment zu vergessen, dass Ihr selbst es seid, die Eure Wirklichkeit in jedem Moment erschafft oder zulässt und dass es Eure Wahl ist, an welcher der vielen parallelen Wirklichkeiten Ihr teilnehmen wollt.

Chaos als Bedingung zur Entstehung von Information in biologischen Systemen

Nichts kann entstehen ohne Chaos. „Nichts kann existieren ohne Ordnung.   Albert Einstein

Igelin: Das „Verwirrtsein“, dass Psychiater fast immer aus faule Ausrede für ihre Behandlungen anführen – ist nichts anderes als ein solches vorbereitendes Chaos.  Die vorherige Ordnung ist in Unordnung geraten, weil sich bestimmte Bedingungen geändert haben – und müssen neu strukturiert werden- z.B.  in der Pubertät, also der Phase vom unmündigen Kind zum selbstverantwortlichen Erwachsenen . 

Nur ist Psychiatrie in keiner Phase hilfreich – sondern wirkt immer und nur zerstörend – gesundheitsschädigend und tödlich. Gerade weil Psychiatrie ein Element der Politik der Diktatoren ist. 

Diese nur scheinbar gegensätzlichen Zustände wirken als eine elementare Struktur der kosmischen Evolution. Oberflächlich erscheint das Chaos zwar als ein Zustand vollständiger Unordnung oder Verwirrung und damit als ein Gegenbegriff zum Kosmos, dem griechischen Begriff für die (Welt-)Ordnung oder das Universum. Tatsächlich steckt hinter dem Chaos noch eine verborgene Ordnung.

Die Chaosforschung hat herausgefunden, dass strukturlose und scheinbar ordnungslose chaotische Dynamiken irgendwann zu völlig neuen Ordnungen und Regelmäßigkeiten führen.

Chaos bedeutet daher nicht Zerfall und Sinnlosigkeit, sondern Evolution, Neuordnung, Innovation und (Vorraussetzung für) Strukturgebung.

Daher – vertraue Dir selbst, 

vertraue Deiner Seele, denn sie führt Dich zur Erkenntnis Deiner selbst

 

.