Sachverständiger ohne Sachverstand

den Richter im LG Meiningen hat nicht mal die erlittene Überdosierung durch ärztlich verordnete und mit Gewalt verabreichten chemische Nervengifte interessiert – innerhalb 2 Stunden hatten sie Holger Zierd zu lebenslänglicher Forensik verurteilt. und damit zum Tod.
schau nur mal, was sich hier in Österreich ein Richter für Mühe gibt. .. er will wissen, wie die eingenommenen Psychopharmaka wirken – das ist wunderbar . . . tatsächlich in der  Justiz ein Wunder. . .

Müssten seit dem Aufkommen von Psychopharmaka die Menschen nicht immer gesünder, statt kränker werden und sterben ?

http://my-free-mind.at/anatomy-of-an-epidemic/

…dass der Langzeitkonsum von Psychopharmaka viele gesundheitliche Nachteile mit sich bringt.

es ist für die Betroffenen fatal, wenn sich Experten auf diesem Gebiet nicht weiterbilden und die neuesten Erkenntnisse ignorieren, denn dann werden die heute erhältlichen Medikamente vorschnell als etwas verkauft, was sie nicht sind.

Und mögliche Nebenwirkungen oder Absetzerscheinungen werden als psychische Krankheit diagnostiziert.

 

Der Niedergang des Abendlandes

http://www.pravda-tv.com/2017/02/der-niedergang-des-abendlandes-wie-der-westen-auf-dem-vulkan-tanzt/

http://www.meinungsverbrechen.de/die-hessische-mensch-verwertungsmaschine/

Der Niedergang des Abendlandes – Lügen, Gewalt,  Gifte, Drogen,  Aggressionen – Gewalt,  Sucht,  Geld,  . . . Sodom und Gomorrha . . . machen wir mit, oder lassen geschehen – weil wir nicht wissen wollen oder weil wir nicht fähig sind  – nicht verantwortungsfähig `?

Die Ratten verlassen das sinkende Schiff: http://www.manager-magazin.de/finanzen/artikel/new-world-wealth-tausende-millionaere-verlassen-deutschland-a-1136470.html

http://my-free-mind.at/anatomy-of-an-epidemic/

http://share2give.eu/de/die-luege-die-wir-leben-ein-starkes-video-das-zurzeit-um-die-welt-geht-es-ist-nachvollziehbar-warum/

 

 

es trifft, was betrifft – oder wem der Schuh passt, der zieht ihn sich an.

es trifft, was betrifft. .. und

eine Illusion wird so lange am Leben gehalten, wie sie funktioniert. . .

deshalb kann man als Erfahrene/r hier auch nur informieren -wir können nicht überzeugen . . .

Völlig unverständlich ist es deshalb auch, weshalb Kritiker im Internet mit Beleidigungsklagen überhäuft und belästigt werden . ..

haben diese Herrschsüchtigen solche Angst vor der Wahrheit ?!

denn Erfahrungen irren nie – Erfahrungen sind wahr !

und weil der Mensch ein Mensch ist, drum braucht er den Boden der Tatsachen. . .

und weil der Mensch ein Mensch ist – drum braucht er was zu essen – bitte sehr – es macht ihn ein Geschwätz nicht satt, dass schafft kein Essen hier. ..

Die Eliten können das Volk, die Menschen nicht ernähren – sie haben nichts und können nichts herstellen . . .

Die Eliten schwätzen . .. weiter nichts. und das Geschwätz ist nicht das Gescheiteste. . .

Wenn Du Gemüse essen willst, dann geh in den Garten und säe und ernte !

Wozu brauchst Du da Elite mit ihrem Geschwätz ? – damit sie Dir sagen, dass Du kein Gemüse säen darfst oder nur das, was die Elite gerne essen möchten ?

Oder damit sie Dir sagen, dass Du Deine Ernte abzuliefern hast – damit sie damit Mörder und Folterer bezahlen können, die Dich zusammenschlagen, wenn Du nicht tust, was diese Elite will ?

Diese Elite, diese Herrscher haben eine große Angst davor, dass das Volk, das wertschaffende Volk, versteht und begreift, dass sie gar keine Herrscher brauchen – dass sie vor allem viel friedvoller und zufriedener leben können, ohne solche Herrscher und besserwissenden verwöhnte Gören.

Immerhin versteht das Volk schon jetzt, dass sie von den Herrschern belogen und betrogen werden.

Immerhin. . . Und immerhin versteht das Volk DEUTSCH schon jetzt, dass der inszenierte Aufmarsch vor der russischen Grenze und dass der herbeigezerrte Feind Russland gar nicht des Volkes Feind ist – und Krieg nicht das Interesse des Volkes ist.

und wenn Du Deinen Tee getrunken hast – wasch die Tasse ab. . . es ist immer gut – auf den Boden der Tatsachen zu stehen – und den Boden der Tatsachen immer wieder zu suchen. . . .
und weil der Mensch ein Mensch ist – drum braucht er was zu essen – bitte sehr. . . es macht ihn ein Geschwätz nicht satt, das schafft kein Essen her. . . .
Auch von Psychopharmaka kann kein Mensch satt werden oder davon leben . . . sondern nur sterben !.
Wir brauchen keine chemische PsychoDrogen, damit wir nichts mehr merken . .. das brauchen nur die Herrschsüchtigen – die verwöhnten Gören, die sich von der Arbeit der Anderen ernähren.
und klar doch, dass diese Herrschsüchtigen sich auch den juristischen Überbau geschaffen haben – um ihre Interessen zu wahren und zu schützen.
Genau deshalb ist auch DAS KAPITAL von Karl Marx verpönt – und die Bibel von der herrschenden deutschen Kanzlerin wärmstens empfohlen.
Und weil der Mensch ein Mensch ist – drum braucht er immer den Boden der Tatsachen !
Der nicht-wertschaffende Überbau ist übermächtig aufgeblasen – und erdrückt die wertschaffende Basis .
Krieg ist nicht die Lösung . . . Thüringen will Verwaltungsstellen abschaffen und damit unnötige Kosten. Aber die Industrie bietet keine Arbeitsplätze . . . weil die Industrie längst ausgewandert oder abgeschafft wurde.
Wer soll das bezahlen, wer hat das bestellt, wer hat so viel pinke pinke, wer hat so viel Geld. . . und diese Herrschertruppe macht Schulden – borgt und borgt . . . und kann doch keine Sicherheit bieten, denn die wertschaffende Basis wird immer kleiner und schmilzt dahin wie Schnee im Frühling. . . und die Kosten und Gebühren und Auflagen und Bußgelder und Abgaben werden immer mehr und mehr und mehr. . . und dagegen bieten sie chemische PsychoDrogen – dann merken Sie nichts. mehr . . . und alles scheint – gut . . . auch wenn der Schein trügt.
Wir brauchen den Boden der Tatsachen . . weil der Mensch ein Mensch ist. . .
Längst schauen mehr Augen in den Suppentopf hinein als heraus.  (Sprichwort)
Staatshaushalt ist nichts anderes als Familienhaushalt – nur in anderen Größenordnungen – auch hier müssen Einnahmen mit den Ausgaben im Einklang stehen .  ..