es wird höchste Zeit, dass wir dieses Schulsystem ändern

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/markus-gaertner/deutschland-generation-doof.html

Advertisements

Werbespotts verspotten den Leser – teilen ihm mit, was er denken und wissen soll – nicht was ist.

http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/jugend-schreibt/forensische-psychiatrie-niemand-wird-insasse-genannt-1579168.html

https://archive.org/details/holger-zierd-mord-durch-hainich-forensik-klinikum-muehlhausen

In keinem Werbespott der Psychiater und big pharma wird auch nur erwähnt, wie die ärztlich verordneten chemischen Nervengifte wirken –  und wie viele Menschen daran verzweifeln und sterben , . ,  20 % der Behandelten sterben sofort – alle anderen büßen 30 Jahre ihres Lebens ein und in der Dosierung sind diese Drogendealer sehr großzügig – je mehr desto besser  . . . für deren Profit.

Wenn ein Mensch stirbt – na und das macht den Drogendealern nichts aus – noch nie wurde ein Psychiater für seine Handlungen angeklagt oder gar verurteilt – denn er macht das im Namen, Auftrag und Sold des Staates – also sollten wir fragen, wer dieser Staat wohl ist – denn die mehr als eine Millionen gefangenen Menschen in 220 deutschen Folterhöllen – sind es nicht.

Kein Abgeordneter oder sogenannter Volksvertreter hat es je geschafft, mit diesen Geschädigten zu sprechen – und zuzuhören. . obwohl nur sie das Recht – und daher die Pflicht zu haben – aber sie schwatzen das Gesülze der Psychiater nach, was so verlogen ist, dass sich die Balken biegen. . .  Können Volksvertreter nicht denken ? Fehlt ihnen das Gespür für Recht und Unrecht ?  oder wurde es ihnen abgekauft ?!

Wenn diese Folterer und Mörder von Sicherheit schwatzen – was meinen sie wohl ? Sicherheit für ihren Profit oder Sicherheit für ihre Geltungssucht – die Sicherheit und das Leben ihrer Opfer meinen sie nicht – denn die sind nur noch Objekt und Gegenstand – der behandelt wird – völlig gleichgültig mit welchem Ergebnis – denn dafür haben sie wiederum eine staatlich aktzeptierte faule Ausrede erfunden:  die psychiatrischen Diagnosen – die nur Nonsens – und frei erfunden sind.  Es gibt keinerlei med. Untersuchungen und keinerlei Beweise für die Existenz solcher Diagnosen – aber sie werden „geglaubt“.  und damit existieren sie.

In den Psychiatrien wird stufenweise gestorben – darauf können sie sicher sein. qualvoll und vergiftet gestorben. . .