Die Wohnungsdurchsuchung ist ein schwerer Akt der Gewalt

Dieter Hornemann Weil ich diese Verbrechen detailliert dokumentiere und sogar beweise, werde ich von der Staatsanwaltschaft Dortmund als gefährlicher Irrer bekämpft. StA. Dortmund, u.a. Gesch. Nr.: 700 Js 182 / 17

Die Dipl. Sozialpädagogen Carsten Grund und Janssen vom Ambulanten Sozialen Dienst der Justiz NRW, Fachbereich Gerichtshilfe, Dienstsitz Unna, Untere Husemannstraße 43 (Az.: 522937 / 24 05 1 GH 0072 / 17) wollen meine Wohnung (also die Wohnung des Opfers und nicht die Wohnungen der Täter!) besichtigen.

An alle! Bitte protestiert möglichst alle bei dieser Dienststelle: Tel.: 02303 – 25 08 2 – 31

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s