Werner-Fuß-Zentrum Berlin

Kurznachrichten vom Werner-Fuss-Zentrum
WZ
Werner-Fuss Zentrum
Antworten|
Gestern, 13:28

Ein voller Erfolg für die Initiative Zwangbefreit!
Am 4. September 2017 wurde das Verfahren gegen eine Aktivistin der Initiative Zwangbefreit (IZB) wegen angeblichem „doppelten Hausfriedensbruch“ vom Amtsgericht Helmstedt eingestellt. Das ausschweifende Reden und Beschuldigen durch den Geschäftsführer des AWO Psychiatriezentrum (APZ) in Königslutter als Zeugen bewirkten das Gegenteil. Durch seine Aussagen entlastete er die Angeklagte, sodass der Prozess nach §153 StPO eingestellt wurde. Das bedeutet, dass die Beschuldigte keine Auflagen wie z.B. eine Geldzahlung zu tragen hat und dass der Staat die kompletten Kosten inklusive die Bezahlung der Verteidigung übernimmt. Der Prozess endete nach einer dreiviertel Stunde.
Lesen Sie alles >>

——————————————————-

In Englisch ist im Juni ein neues Buch über Thomas Szasz erschienen:
Thomas S. Szasz, M.D.:  The Man and His Ideas.  (Die Person und seine Ideen)
Herausgegeben von Jeffrey A. Schaler, Henry Zvi Lothane, and Richard E. Vatz
Eine sehr gute Rezension des Buches ist in Psychology Today erschienen:
Thomas S. Szasz: One Hundred Years Ahead of His Time
Thomas S. Szasz, M.D., was an iconic figure in American psychiatry, perhaps the most famous and influential psychiatrist of the 20th century, and a personal and professional mentor. This September marks the fifth anniversary of Dr. Szasz’s passing at the age of 92.
Best known for his 1961 book The Myth of Mental Illness: Foundations of a Theory of Personal Conduct, Szasz is frequently,…
Lesen Sie mehr >>

——————————————————-

Über Gert Postels Lesung im Rathaus von Jever ist ein großer Artikel mit Bild im Jeverschen Wochenblatt erschienen:
Verwirrung, Entsetzen, Faszination und Bewunderung. Vermutlich jeder in dem voll besetzten Graf-Anton-Günther-Saal wird am Freitagabend diese Emotionen bei der Lesung von Gert Postel aus seinem Buch „Doktorspiele“ verspürt haben.
Lesen Sie mehr >>

——————————————————-

„Wo Pippi eingesperrt, gedemütigt, fixiert und vollgepumpt mit Psychopharmaka 20 Jahre früher sterben würde …“
Ton Bild Schau über die Zwangspsychiatrie von Jörg Bergstedt nicht nur am 5.10. in Berlin im Mehringhof, sondern auch
am Samstag, 7.10. um 16 Uhr in Potsdam im Madia, Lindenstr. 47. Ankündigung siehe hier:
http://www.zwangspsychiatrie.de/2017/08/pippi-heute-eingesperrt-gedemuetigt-fixiert-mit-zwang-voll-20-jahre-frueher-tot

——————————————————-

Dies sind Nachrichten des Werner-Fuß-Zentrums
im Haus der Demokratie und Menschenrechte
Greifswalder Str. 4, 10405 Berlin
http://www.psychiatrie-erfahrene.de

Geisteskrank? Ihre eigene Entscheidung!
Informieren Sie sich: http://www.patverfue.de

Bitte vormerken:
8.-12. Oktober Protest gegen den Weltkongress der Psychiatrie in Berlin.
Erklärungen und Details siehe Flyer-Zeitung: http://www.die-bpe.de/fiktive_wissenschaft

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s