Psychiatrie ist nicht reformbar – sie muss weg

Igelin: ich stelle fest, dass DieJenigen Menschen, die selbst noch keine eigenen Erfahrungen gemacht haben im und um dieses Hölle Psychiatrie – schreiben sehr vorsichtig, nett – selbst in der Kritik – sie wollen ja nur ein bischen reformieren aber nicht angreifen und schon gar nicht beseitigen.
Das reicht ganz sicher nicht aus, denn ein bischen reformieren heißt nur die Fassade pollieren aber nichts verändern.
Mehr als eine Millionen Menschen waren im vorigem Jahr hinter verriegelten Türen von psychiatrischen Anstalten eingesperrt – und mindestens das 5 fache unserer Mit-Menschen, die unter PsychoDrogen stehen bzw. unter falschen Versprechungen gestellt wurden.
Aber das reicht immer noch nicht aus, um festzustellen, dass jede psychiatrische Diagnose eine reine Erfindung sind zum „Geld machen“ – aber keinerlei Realitäts-Bezug haben – und schon gar nicht hilfreich sind, einen reformbedürftigen Zustand zu erfassen und zu definieren.
Psychiatrie ist nicht reformbar – Psychiatrie muss weg.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s