die Destruktivität der Unwissenden

Kommentar auf meinem gesundbleibenblog-website:
Eure persönliche Pestilenz

vor 4 Stunden
Oder die nachts Krankenschwestern belästigen, einen LKW klauen und damit einen Menschen überfahren, um dann Jahre später in der Psychiatrie ermordet zu werden. Sowas sind nämlich ebenfalls KEINE Helden. (Zitatende)

Im Laufe der Jahre habe ich mindestens 5000 Einträge gepostet und was hat diese Frau davon wahrgenommen und begriffen ? Nichts. absolut nichts. Es gibt zwar immer auf der Straße eine heiße Debatte von einer Frauenstimme. . . aber begriffen ?
Der menschlich Egoismus wehrt sich mit aller Macht gegen die Weiterentwicklung.
Auch dazu hat Erich Fromm seine Analysen aufgezeichnet. „Die Destruktivität der menschlichen Seele“. Obwohl da wohl nicht die Seele gemeint war, sondern der menschliche Egoismus. Denn die Seele steht weit über all den kleinkarierten Denkweisen der gut erzogenen Staatsbürger und Kirchengläubigern.

Abgesehen davon beweist diese kleine Tussi, dass Psychiater grundsätzlich die Folgen ihrer Misshandlungen als Begründung oder Ent-Schuldigung benutzen, um ihre Folterungen zu legalisieren.
Denn der Verkehrsunfall geschah am 1.4. 2005 nachdem Holger am 30. 3. 2005 entgegen den von Psychiatern gewünschten Gerichtsbeschluss aus der Klinik ohne Information hinausgeworfen worden war. (Der rechtswidrige Deal mit der kranken Kasse durch die schnell eingesetzte Betreuerin war geplatzt)
Bereits die Misshandlungen und chemische gewaltsamen Vergiftungen in der Psychiatrie Werneck hatten nach Auskunft dieser Täter zur Folge, dass ihr Therapierter nicht mehr fahrtauglich war. und deshalb haben diese Psychiater der Psychiater der Klinik Bad Salzungen die chemische Gehirnverstümmelung gewaltsam fortgesetzt.
Mit Verurteilungen sind sie nicht zimperlich – die Täter – das wissen wir schon und außer Folter und Vergiftungen können sie nichts . . das haben sie bewiesen.
Die Psychiaterin der Klinik Bad Salzungen schrieb auch in ihrer Stellungnahme, dass sie nichts wissen – sie probieren einfach mal. . . und klar doch immer in Überdosierung – oder sind 1200 mg Seroquel Prolong pro Tag über Wochen hinaus etwa eine richtige Dosierung ? Weiterhin schreibt diese fanatische Vergifterin, dass sie eine Wirkung erwünscht – aber die tatsächliche Wirkung ihrer verabreichten chemischen Nervengifte keineswegs erwünscht war – und deshalb haben sie die Dosierung weiter erhöht, andere Sorten gemixt und wieder in Überdosierung und dann haben sie ihr gefangenes Opfer einfach zur Tür hinausgeworfen.
Und siehe da – die liebe Krankenschwester will immer noch nicht begreifen, dass ihre Handlungen Folgen haben – Erfolg ist das was folgt. Und was dieser Misshandlung folgte – das ist u.a. auch ihr Werk.
Was nützt so ein Lippenbekenntnis der deutschen Bundesregierung vor dem EGHM – wenn sich nichts ändert ? Wenn Sie, die Täter einfach nicht begreifen wollen ?
Warum sollten sie auch nachdenken – denn der besoldende Staat – garantiert ihnen Straffreiheit für alle ihre Boshaftigkeiten.
Für die Folgen des Unfalls am 1.4. 2005 hat das thüringer Innenministerium die Verantwortung übernommen – focusartikel vom 12.4.2005. Denn die Polizisten haben den LKW-Fahrer animiert, sich verkehrswidrig zu verhalten und haben dann nicht für den Schutz ihres naiven Dieners gesorgt.
Und die Psychiater in Werneck und Bad Salzungen werden von der kranken Kasse im Auftrag des Staates fürstlich belohnt .. . was nicht nachvollziehbar ist, denn grundsätzlich gibt es keine medizinische Untersuchungen oder Befunde für psychiatrische Diagnosen, die als solche nur Erfindungen sind und bleiben und Unterstellungen und stigmatisierende Beschimpfungen. Ist dafür die Krankenkasse haftpflichtig ? Zahlen wir dafür unsere Beiträge ? Für Folterungen und Mord ?

Im Protokoll der Hauptverhandlung sind deutlich und klar die Wirkungen der chemischen Nervengifte beschrieben – und das nimmt kein Richter wahr ?!
Wie viele Beipackzettel vom Hersteller erklären die Wirkungen und Risiken ? Aber für Richter und Juristen reicht es – in einer Stellungnahme der Täter zu lesen: „gefährlich und psychisch gestört und muss weiter behandelt werden.. . die Psychiater haben die Juristen wahrlich fest im Griff.

Und wie immer unter Christen so üblich – sind niemals die Täter schuld, sondern immer die Geschädigten . . so auch hier. Die Mutter ist schuld, weil sie gegen diese Vergiftung agiert hat – weil sie kritisch immer wieder Beschwerden schreibt – so eine muss ja eine Psychose haben. .. Dass Psychiater Unrecht tun und ihren Schutzbefohlenen die Gesundheit schädigen und ihre Persönlichkeit chemisch zerstören aus Menschen Zombis machen – dass gibt es nicht. Sie sind doch die Retter der Seele. . . sie sorgen schon dafür, dass die Seele aus dem bösen Körper befreit wird.
Es ist für normaldenkende Menschen äußerst schwer mit so viel dreister und boshafter Dummheit umzugehen – und unter deren MACHT nicht aufzugeben. Allein der natürliche Selbsterhaltungstrieb zwingt die Geschädigten zu mehr Recherche und mehr Informationen – zu mehr Wahrheit.

In vielen Einträgen schreibe ich immer wieder, dass die Leser doch nachdenken mögen, dass sie sich selbst erkennen mögen, dass sie ihr Denkkonstrukt berichtigen müssen um zu überleben – aber diese Krankenschwester bezeugt, dass Normalität tatsächlich pathologisch ist – und dass für Dumme Intelligenz und Rechtschaffenheit als Gefährdung ihrer Existenz gilt. Der Klügere gibt immer nach. . . das ist zwar wunderschön für dumme Herrschende – aber niemals richtig – denn die Dummen sorgen mit Gewalt dafür, dass die Entwicklung stagniert und alles was mehr Wahrheit will – und mehr Ehrlichkeit und Wahrhaftigkeit niedergemäht wird.
Ja, wir kennen das schon – seit 100 Jahren. oder seit 2000 Jahren. Diese Machtkirche hat es uns gelehrt.

Auch diese Junge Frau erweist sich als nicht kritikfähig, als nicht lernfähig – und ist somit gemeingefährlich für ihre Mit-Menschen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s