bedingungsloses Grundeinkommen – weil

Gut gesagt, Udo Rohner .

“ Frau Merkel hat Recht, weil sie das Grundeinkommen als „Sozialleistung“ unserer Solidargemeinschaft begreift, die mit der Gewährung von Leistungen zum Lebensunterhalt auf die Bedürfnisse notleidender Mitglieder reagiert, die entweder aufgrund von Krankheit oder aufgrund ihrer Unfähigkeit sich beruflich innerhalb unserer Gemeinschaft zu etablieren, auf finanzielle Unterstützung angewiesen sind.

Doch das ist ein Irrtum !

Der Auftrag an unsere Solidargemeinschaft, gemeinsam den Bedürftigen aus unserer Mitte zu helfen, hat mit dem Wesen des Grundeinkommens gar nichts zu tun. Dieser Auftrag an unsere Solidargemeinschaft bleibt bestehen, ganz unberührt von irgendeiner Form eines Grundeinkommens.

Die „Sozialleistungen“ kann eine soziale Gemeinschaft aus moralisch – humanistischen Erwägungen heraus jenen Mitgliedern gewähren, die aus den unterschiedlichsten individuellen Gründen nicht in der Lage sind, sich im Reigen des gesellschaftliche Miteinanders ihren Lebensunterhalt selbst zu erwirtschaften.
Das „Grundeinkommen“ hingegen „muss“ von einer Gemeinschaft aus rein rechtlichen Erwägungen heraus an jene Mitglieder gezahlt werden, die aus strukturellen Gründen gar nicht die Möglichkeit haben sich im Reigen unseres gesellschaftlichen Miteinanders ihren Lebensunterhalt selbst zu erwirtschaften.

Oder anders ausgedrückt:
Wenn ich aufgrund des herrschenden Rechts genötigt bin in einer Gemeinschaft zu leben in der es üblich ist, dass jedes Fleckchen Erde, jeder Stein, jeder Brunnen, jeder Grashalm, jeder Baum und jedes Tier irgendjemandem gehört, so dass es mir unmöglich ist im Rahmen eines freien, selbstbestimmten Lebens den Lebensunterhalt für mich und meine Familie zu erwirtschaften, dann hat diese Gemeinschaft mich für diesen Missstand zu entschädigen ….

Und diese Entschädigung der Besitzenden an die Besitzlosen, das ist das Grundeinkommen“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s