krankheitsbedingt krankheitsuneinsichtig – heißt also : völlig gesund

DIESES argumntativ eigtl. hilflose INFERNALISCHE KONSTRUKT, DER SOG. „Krankheitsbedingten“ Krankheitsuneinsichtigkeit…grenzt auch ethisch humanistisch philosophisch betrachtet, an blosse Tyrannei und Willkuer, so schlimm wie einst die Hexenfolter, samt der Unausweichlichkeit, der Beschuldigungs und Folterwillkuer, der Inquisitoren (heute staatlich protegierte Drogenabhaengige.. sogenannte „Aerzte“) zu entkommen…

PSYCHIATRISCH MINDERWERTIG BEURTEILTER (visitor)
am 15.07.15 um 23:56:53
Psychiater massen sich an, auf basis ihrer Blossen persoenlichen MEINUNG! ANDERE MENSCHEN VERFFOLGEN UND MISSHANDELN ZU DUERFEN….
psychiater sind selbst „geborene “ Verbrecher , hochgradig antisozial und narzisstische Schwerstverbrecher…..

werden aber staatlich protegiert, von der Volksmeinung glorifiziert und verherrlicht…..

und entlohnt wie Manager..

ein Verbrechen und ein Hohn ohnegleichen

Psychiater vergreifen sich ungehemmt an den Schwächsten dieser Scheissgesellschaft…..
ungestraft….

Liebe Igelin,

Ich halte Psychiatrie und ihre erfundenen .fast immer zu Unrecht gestellten „Brandmarkungs-„Diagnosen“ und ihre Praktiken fuer ein Verbrechen gegen die Menscbenwürde und Menschlichkeit!
Bitte machen Sie weiter mit Ihrer Kritik.
Gruss HB

 Liebe Igelin,
es ist so traurig dies alles zu lesen. Und ich weiss wie schwer Dein Kampf ist. Leider sind die mächstigsten Organe in Deutschland, wahrscheinlich auf der ganzen Welt, der Geheimdienst, Stasi, Psychiatrie und die Pharmaindustrie. Es werden so viele Experimente an unwissenden Menschen durchgeführt, das glaubst Du gar nicht. Falls das Opfer etwas merkt, wird es in die Psychiatrie gesteckt. Mir wurde auch damit gedroht. Unsere Medien, Fernsehen und Zeitungen sind alle korrupt. Und werden nie über dieses Thema berichten. Es wird auch sehr schwer sein, einen Anwalt zu finden. Nur…aber nur die Öffentlichkeit hilft. Es gibt schon so viele Strahlenopfer (Mikrowelle) und Mindcontrol-Opfer und auch ermordete Bürger. Es gab schon so viele Beschwerden und nie eine Reaktion. Lese bitte mal hier.
http://www.psychophysischer-terror.com/foltermethoden.html
Ganz liebe Grüsse von B

Strahlenfolter und Terror in Europa Mind Control Hilfe – Betroffene – Informationen – Folter und Morde in Europa
PSYCHOPHYSISCHER-TERROR.COM
Hallo Igelin, ja, es gibt sehr viele ernste menschenrechtsrelevante Probleme. Ob hilfe ät menschenrechtsverletzungen punkt eu die „richtige Adresse“ dafür ist? siehe unten. Überall da, wo die absolute Forderung und das absolute Ziel „Zwangspsychiatrie abschaffen ohne Wenn und Aber“ mit schwammigen Begriffen ersetzt und umschrieben wird, ist das das Ergebnis von Maulwurfarbeit.
12.06.14 um 09:09:26
Hallo. Ich schrieb an die E-Mail-Adresse hilfe ät menschenrechtsverletzungen punkt eu folgenden Text mit dem Betreff: „Maulwürfe“:
„… dass Aktivist_innen dort [Gießen] für Veränderungen protestierten.“

Es geht nicht um „Veränderungen“, sondern um die ABSCHAFFUNG jeglicher
Zwangspsychiatrie ohne Wenn und Aber.

Alle Relativierungen und Abschwächungen in den Forderungen kommen durch
Unterwanderung der Initiativen durch Maulwürfe zustande. Der Kompromiss
ist ihr Ziel. Der Kompromiss, mit dem Zwangspsychiatrie MÖGLICH BLEIBT.

Zwangspsychiatrie ist DAS Machtinstrument der Geheimdienste. Sie werden
sich dieses niemals aus den Händen nehmen lassen.

Wer nicht versteht oder keine Ahnung hat, was Geheimdienste in diesem
Land tun, der versteht auch nicht, was ihnen an der Zwangspsychiatrie
liegt und mit welchen Mitteln sie erreichen, dass sie erhalten bleibt.

So. Und wo ich gerade an eine Adresse „Menschenrechtsverletzungen“
schreibe, möchte ich auf das Problem der Verfolgung von Menschen durch
Geheimdienste aufmerksam machen. Stichwort Gangstalking und Mindcontrol
(bitte in Google nachlesen). Diese Verbrechen leben davon, dass die
Menschen nicht glauben können, was Betroffene berichten. Deswegen muss
das Problem mal von Organisationen aufgegriffen werden, denn die Opfer
stehen völlig allein damit da, niemand glaubt ihnen, was zudem in
Psychiatrisierung enden kann.

Als Antwort kam:

Es ist eine ziemlche Unverschämtheit, eine Adresse zu benutzen, die
ausschließlich dafür eingerichtet wurde, Hilfen für betroffene
Menschen zu organisieren. Bloß weil eine solche Adresse
eingerichtet, die mit eigenen Meinungen und Appellen (unabhängig von
deren inhaltlicher Substanz) vollzukippen, torpediert die
Antipsychiatriearbeit. Das dieses auch noch anoynm passiert, zeigt,
dass das sogar bewusst passiert.

Bitte suche eigene Wege der Verbreitung!

Im Übrigen bin ich der Meinung, dass wir bekannt geben sollten in
der automatischen Antwort, dass die Adresse missbrauchen, sofort
gesperrt werden. Dann ist das transparent.

Gruß,

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s