Das Geschäft mit der Angst

Das Geschäft mit der Angst
Versicherungen sind ein Geschäft mit der Angst

Psychiatrie ist ein Geschäft mit der Angst

Justiz ist ein Geschäft mit der Angst

Und immer ist es Angst vor Gewalt – vor der Gewalt der STAATSMACHT; Oder Kirchenmacht im Hintergrund . . . die ja immer über die Staatsmacht wirkt.

Diese wenigen Leute – die sich STAAT nennen, machen – völlig willkürlich – mit der Prämisse, den Einwohner einzuschüchtern, ihn zum Gehorsam zu bringen – zu zwingen – und dann muss der Einwohner vor den gleichen Leuten betteln, dass sie ihn am Leben lassen.

Zwei Prozent der Bevölkerung nennen sich Staatsmacht – herrschen über 98 % – wer möchte das schon glauben !

Aber so ist es –

Weil diese 98 % vergessen haben – was Familienbande bedeutet – und das hat wieder diese Staatsmacht erzeugt – in dem sie die kinder frühzeitig aus den Familien herauslöst und in Anstalten unter Fremde steckt wo es keine Solidarität gibt. und schon gar keine Liebe.

Ein fast perfektes System – aber nur fast.

Wie alle Systeme sind sie nicht für die Ewigkeit ausgelegt und zerstören sich selbst.

Macht korrumpiert – und genau das wird heutzutage immer deutlicher. Die Macht-Inhaber haben längst vergessen, was Verantwortung ist – weil sie nicht mit Lebenserfahrung in ihre Position gelangen sondern nach einen „Studium“ von Theorien – das weder Charakterstärken erzeugt noch Lebensweisheit.

Und so bleibt nur Macht .. . ich handle weil ich straffrei tun kann – und weil das Andere auch so tun.

Für Macht-Süchtige gilt kein Gesetz. Für Macht-Süchtige gibt es weder Moral noch moralische Einschränkungen. Man nennt sie auch Psychopathen.

Und siehe da – diese ganze Psycho-Industrie deckt nicht die Fehler dieses System auf – und gibt die menschenwürdige Richtung vor, sondern im Gegenteil – sie erweist sich selbst als Machtinstrument und bereinigt das System, indem es Menschen, die unter diesem System leiden – bzw. die dieses System kritisieren – beiseite schafft.

Damit wird der Zusammenbruch beschleunigt – Es gibt keine Reformen, die tief genug aufräumen würden – es gibt keine Möglichkeit – den Zusammenbruch aufzuhalten – alles was Machtbesessene tun – richtet sich auf den Zusammenbruch des Systems – mit einer immer beschleunigender Tendenz.

Wie viele Menschen warten heute schon auf diesem Zusammenbruch – und zwar bevor diese Macht-Besessenen wieder einen Krieg inszeniert haben – der alles tötet und zerstört – aus dem kein Leben übrig bleiben kann.

Finanziell ? Nun ja – diese Regierungsform ist bereits so überschuldet, dass ein Ausgleich nicht mal mehr möglich ist. Und sie raffen was sie können – rücksichtslos und skrupellos.

Vor lauter Kontrolle und Beherrschen haben die 98 % bereits aufgegeben, sich selbst ernähren und versorgen zu können und auch nur noch zu wollen. Sie warten.. . .

mit betäubenden und lähmenden PsychoDrogen im Blut – mit Chemikalien im Körper, völlig passiv und phlegmatisch – sie warten und wissen nicht mal worauf sie warten. Tapsen hierhin und dahin wenn sie geschubst werden. und warten weiter.

Manche demonstrieren auch auf der Straße – um den 2 % mitzuteilen, dass sie mit derem Tun nicht einverstanden sind – na und – das stört keinen großen Geist.

Künstler, die den 98 % die Augen öffnen könnten – werden nicht gefördert – führen ein Schattendasein – außerhalb des Geschehens. Und sind schnell entsorgt – wenn sie zu deutlich werden.

Aber es sind auch immer mehr Menschen, die von diesen Machtbesessenen geschädigt werden und misshandelt – und das ist die Chance. . . zu verstehen, zu begreifen.

Begreifen – hat mit den Händen zu tun, greifen; angreifen, zugreifen, ergreifen, anpacken. handeln.

Noch ist jammern leichter als handeln – und so manche meinen, lass doch die Anderen die glühenden Kohlen aus dem Feuer holen – ich warte und nehme mir dann was ich will – Teil dieses Systems. . . was so lange erhalten bleibt – wie dieses Denken und nicht handeln bestehen bleibt.

98 % – die Viele – muss einheitlich handeln – das gleiche Wollen und gezielt tun. Nein – nicht im blutigen Straßenkampf – sondern indem sie diese Machtbesessenen kalt stellt – einfach nicht beachtet, weil sie längst erkannt haben, dass es ohne diese besser geht. Dass es überhaupt geht, ohne diese Machtbesessenen.

Und die Kriegsgefahr rückt immer näher – denn diese Bestrebung, die alte gewohnte Welt zu erhalten – ist nicht nur den 2 % zu eigen – sondern auch großen Teilen der 98 %.

Wenn es doch nur eine Anleitung gäbe. . . oder gibt es sie ?

Klar doch – es gibt wahrlich Lebensweisen der Zukunft bereits heute während die alte Welt noch funktioniert. Wenn Du sie suchst – wirst Du sie finden. Schau Dich um.

Wie gut, dass es das Internet gibt. Eine Informationsquelle – die die Herrschenden trotz aller Bemühungen nicht unterdrücken können und nicht aushebeln. Wir können uns verständigen – nicht nur mit Worten – sondern auch mit dem Denken und Fühlen. . .

Demonstranten fühlen – den Zusammenschluss – das Gemeinsame, sie fühlen die Stärke, die da wächst. ohne Gewalt – oder gerade weil da keine Gewalt ist – sondern nur Gleichklang – der Resonanz erzeugt. Im Physik-Unterricht haben wir gelernt, dass eine Armee, die im Gleichschritt über eine Brücke marschiert – diese Brücke zum Einsturz bringen kann. . .

Reihe Dich ein – und fühle. . .

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s