Psychiatriegläubig?

an alle doktor- und Psychiater-gläubigen, Richter :und anderen Staats-Bürger:

Es ist für SIE klar, dass Nebenwirkungen der Psychopharmaka nur Nebensächlichkeiten sind, die nur bei psychisch Gestörten und Geisteskranken Behandelten auftreten – aber nicht bei gesunden Menschen – wie Psychiater und hochwohlgeborenen Pharma-Herstellern. (Dr. Boyan hat das erkannt – denn er hat ja studiert)

Die Berichte der Psychiatrie-Geschädigten sind ja alle nur boshafte Beschimpfungen von nicht krankheitseinsichtigen Geisteskranken, die ihren Lebensrettern schaden wollen.

Die Berichte von Fixierungen und langer Isolationshaft wegen der Compliance – sind ja so gesund und pädagogisch gut – und sie erzeugen auch niemals Angst oder Wahnsinn – sondern nur endlich die Einsicht, wie gut chemische Nervengifte für sie sind, wenn der Psychiater, ihr Psyche – und Seelenretter daran verdient.

Und die Psychiatrie-Toten – die haben auch gar keine verätzten Gehirnzellen und zusammengeschrumpften Gehirne – oh nein – die sind endlich auf dem Niveau, wie sie dieser Staat wünscht. Intelligenz Moral und Ethik ist gefäääährlich und schadet nur der Sicherheit.

Die Psychiatrie-Toten sterben ja nur, weil sie nicht einsehen, dass ihre geschwollene Leber und überlastete Niere nur Einbildung ist – und die Muskeln nur deshalb von den chemischen Nervengiften gelähmt werden – weil sie das so wollen – aus lauter Uneinsichtigkeit – denn chemische Nervengifte sind MEDIKAMENTE . . gegen die schlimmen Krankheiten der nicht Arbeitswilligkeit und Faulheit – und Querulantentum und wahnsinniger Intelligenz, die zu viele unerwünschte Ideen erzeugen, die die Sicherheit gefährden – weil sie einfach nicht begreifen, dass sie der Obrigkeit zu dienen haben – dass das der Wille Gottes ist.

Psychiatrie- Kritiker behaupten, dass psychiatrische Diagnosen nur von den Psychiatern erfunden wären – aber das ist ganz falsch – denn Psychiater wissen alles – sie können den Behandelten hinter die Stirn schauen – und erkennen, was die in Zukunft tun werden – denn sie haben ja studiert und wissen alles besser.

Und außerdem muss ja die Sicherheit der anderen potentiellen psychisch Gestörten abgesichert werden – wenn die erfahren, was in den Psychiatrien passiert – dann erfahren sie eine Panik und Angst und kommen nicht freiwillig zum Onkel/Tante Psychiater wie das die teuren Werbespotts suggerieren – und dann müssen sie zwangseingewiesen werden und von der Polizei zusammengeschlagen oder gar erschossen werden – und das wollen wir doch nicht – wie sollten denn die Medikamentenverteiler sonst zu ihrem Profit kommen.

Psychiater sind erfahrene Totenscheinfälscher – also – liebe potentiellen Kunden und psychisch Gestörten – sie werden gut betäubt und gelähmt – und dann merkt ihr nicht, wie ihr vergiftet werdet und sterben müsst. Und alles ist gut – die Sicherheit ist hergestellt und garantiert genauso wie die christlichen Werte.

Liebe Autohersteller – wenn die Lenkung Eurer Autos nicht funktioniert – dann liegt das nur daran, dass die Fahrer psychisch gestört sind und nicht wollen, was sie sollen nämlich ihre verordneten Medikamente einnehmen – und nicht daran, dass vielleicht ein Marder die Kabel angefressen hat oder sich ein Arbeiter bei der Installation vertan hat – weil er seine Medikamente nicht genommen hat. Deshalb ist auch nur der Entzug von den wunderbaren chemischen Nervengiften schuld und nicht diese Chemikalien selbst. Machen Sie weiter so – denn die Hauptaufgabe der Bevölkerungsreduzierung ist noch längst nicht ausreichend geschafft. Noch immer gibt es eine Menge Leute, die es wagen anders zu denken – als die christliche Regierung angeordnet hat und erlaubt. Deshalb müssen mehr Leute behandelt werden. Bitte meldet sofort, wenn ein Angestellter und Arbeiter sein Frühstück vergessen hat oder gar zu oft aufs Klo geht. Das ist eine potentielle psychische Störung und muss behandelt werden. Sagt der Gewerkschaft bescheid, dass auch diese auf ihre Mitglieder achten – und sie melden, wenn es selbstständige nicht angeordnete Gedanken gibt.

Psychiater haben ihre Richter voll im Griff – das garantieren wir Euch – zumal wir den gleichen Sold-Bezahler haben und diese Politiker ja auch christlich römisch gelehrt und erzogen wurden.

Psychopharmaka sind Gott gewollt – weil sie existieren – dass muss allen Christen klar sein – damit sie auch im Internet ihre christlichen Werte verteidigen und hoch leben lassen und damit auch die guten chemischen Medikamente – die jeden Bedürftigen dabei helfen – nichts mehr zu merken – und damit nicht zu rebellieren oder zu kritisieren – weil das für ALLE unangenehm und schädlich ist.

Hoch lebe die Psychiatrie und ihre chemischen PsychoDrogen – und ihre Diagnonsens . . . für die Sicherheit und auch morgen noch der Sold pünktlich auf Ihrem Konto eingezahlt wird.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s