Beleidigung:

https://de.wikipedia.org/wiki/Beleidigung_(Psychologie)

Man kann keine reife und in sich gefestigte Menschen beleidigen nur unsichere, verletzte, gekränkte Menschen fischen sich Worte aus der Fülle aller gesprochenen heraus und beziehen sie auf sich selbst . . .
weil was trifft, das betrifft.
Und diese Worte treffen immer in eine offene schwärende Wunde.
Was ist mit dem Psychiater Müller Isberger geschehen,  was musste er erleben und erfahren, was ihn so tief verletzt hat, dass diese Wunde noch im Alter schwärt und nässt und sich immer wieder entzündet.?!
Und wie Müller Isberger bekundet, ist er nicht in der Lage, sich selbst zu heilen obwohl er sich ja PsychoExperte nennt.
Er schaut täglich und stündlich in seinen Spiegel und erkennt sich selbst nicht und auch nicht seine tiefe Wunde.
Psychiater wissen, dass mit ihm etwas nicht stimmt deshalb
haben sie diesen Beruf gewählt“ Dr. R. Dahlke in einem seiner Bücher über die Bedeutung von Krankheiten hier konkret über die Berufswahl.
Auch ich habe diesen einen Satz aus der Fülle seiner Worte herausgefischt, weil sie mich getroffen haben aufgrund der bitterbösen Erfahrung der gesundheitsschädigenden und vergiftenden Tätigkeit und verletzenden Wirkung der Psychiater, die Holger Zierd zu Tode therapiert haben.
Weil ich wissen wollte: was sind das für Menschen, die so etwas tun. und warum sehen sie nicht, was ihre chemischen Nervengifte verursachen und wie viel Schmerz und Leid diese Psychopharmaka erzeugen und wie der Körper verfällt und immer kränker wird.

Warum lassen sie es nicht einfach was nicht gut ist.?!

Warum müssen sie zwanghaft und gewalttätig ihre chemischen Gifte verteilen und

warum zeigen sie kein Mitgefühl und keine Barmherzigkeit –

ja sie sprechen nicht mal mit ihren gefangenen Opfern und

nehmen nicht wahr, wie verlogen sie selbst agieren und

wie dumm sie daher reden mit ihren Diagnosen und mit ihren geschwafelten Gutachten, in denen kein einziges gutes Wort geschrieben steht ?!!

Erich Fromm beschreibt den Charakter von Psychopathen und viele andere auch . er nennt sie Marketingcharaktere, Menschen also, die um des schnellen Geldes willen so allerlei vom Stapel lassen
und die sehr wohl auch nett und höflich sein können im Rollenspiel zu ihrem Ziel. . . und trotzdem nichts andere tun als die Gier nach dem Geld.

Geld was doch nur ein billiger Ersatz ist für all die Verletzungen und den Schmerz der offenen Wunden, die Erziehung verursachte als sie noch Kind waren.

Erziehung als Begründung für die Gleichgültigkeit der Eltern,

Erziehung als Begründung dafür, dass diese Eltern nicht lieben und nicht mal liebesfähig sind.
Die beste Erziehungsmethode nützt gar nichts . . „Kinder erleben Erziehung“. Auch hier gibt es ein Buch und viele andere Aussagen in weiteren Aufzeichnungen. z.B. Alice Miller „Das Drama des begabten Kindes.“.

Ja, diese Psychiater nennen sich Mediziner oder Ärzte und sind es doch nicht;

sie heilen nicht sie töten;

in ihrer Wut über die erlittene Schikane und lieblose Gleichgültigkeit, die Eltern „Erziehung“ nennen.

WER (F.S.) hat mir gesagt, dass Psychiater ihre Kinder nicht schimpfen, nicht mahnen – sondern ihnen immer und immer wieder eine Diagnose anhängen – kein Wunder, dass ein Drittel dieser Kinder wieder Psycho-Irgendwas werden, ein Drittel Manager und ein weiteres Drittel total rebelliert und vagabundiert.

Was trifft – das betrifft schreibt Dr. R. Dahlke und das ist wohl so.

Aber anstatt mit der Unfähigkeit und Unreife „beleidigt“ zu reagieren und die ganze Justiz in Aktion zu versetzen und den Kritiker – um den Autor der sie beleidigenden Worte zu bestrafen meist sogar mit dem Tode und/oder mit Gewalt und giftigen Therapien wie sie das immer machen, sollten Psychiater und beleidigte Menschen genau dieses schmerzende Wort unter die Lupe nehmen oder besser ihre Wunde und erforschen warum sie das schmerzt – aus gerechnet dieses Wort unter einer Fülle von 8 Tausend Artikeln in mehr als 5 geposteten Jahren.

Denn ihre Seele hat sich genau diese Worte herausgesucht und
noch dazu aus dem Zusammenhang heraus um ihre Wunde wieder aufzureißen und den bekannten Schmerz . .. weil genau dieses Thema geklärt werden muss jetzt!

!James Redfield : Die Erkenntnisse von Chelestine

Also Herr Müller Isberger oder sollte ich besser das Kind Rüdiger Müller ansprechen das damals verletzte Kind´?
Es ist Zeit. zu heilen. Sie können ihre Wunden heilen. Sie wissen bereits, wie sie heilen können deshalb ist es ja auch Zeit für Jetzt.

Schaut man sich die Geschichte der Psychiatrie an, dann gibt es markierende Personen, die diese Geschichte prägten ua Mengele . genauso wie die Psychiater in ihrer Anstalt – Siehe in Ihrem Museum und Denkmal –

Und längst ist auch die Euthanasie wahrgenommen und als Verbrechen anerkannt und nicht nur das – auch das psychiatrische Verbrechen nach dem Krieg; das tötende Wirken von Psychiatrie bis in die 70 er Jahre wurde bereits als Verbrechen markiert von der Öffentlichkeit und auch der Oberste Chef der Psychiater kam nicht umhin, diese Verbrechen als solche öffentlich anzuerkennen.

„Weiterschlagen anstatt zurückschlagen“ aus „Vaterliebe, ich will nur dein Bestes“ Horst Herrmann.

Nur für die Gegenwart happerts gewaltig – denn diese gegenwärtig aktiven Leute brauchen dringend ihre Macht und ihre Höhle und ihre Verbrechen,  denn ihre Wunden tun gar zu weh; sie können nicht darauf verzichten anderen Menschen die gleichen Schmerzen zu bereiten; sie müssen töten damit sie sich an den Schmerzen und Leid und Gram ergötzen und triumpfierend bestätigen können, denn sie machen aller Welt den Vorwurf, dass sie damals, als sie selbst verletzt worden sind nicht da waren , um die Verursacher zu behindern und zu bestrafen.

Ein Kind ist abhängig und machtlos. Nur ein geliebtes Kind kann sich wehren, kann rebellieren, kann protestieren.
Ich bin kein PsychoDingsda ich bin eine Frau und Mutter. Ich habe so an die 100 einschlägige Bücher gelesen – denn ich brauchte Antworten – und das Wissen hat mich reifen lassen, hat mir Antworten gegeben – als ich sie brauchte – als diese unreifen Menschen, die  meinen Sohn ohne Grund folterten und misshandelten und vergifteten und töteten.

So fühle ich nun auch den Vorwurf an meine MitMenschen, dass sie sich weigern Psychiatrie wahrzunehmen als das was sie ist.

Sie die Öffentlichkeit hätte und hat die Möglichkeit diese kriminellen Verbrecher zu wehren und das Geschäftskonzept auszuhebeln. Warum tun sie’s nicht ?!

Wie Gabriel sagte, wir (Die Herrschaft) brauchen die Psychiatrien auch wenn sie viel Geld kosten aber das ist ja nicht mein Geld. es kommt ja aus einem anonymen Töpfchen, dass keinem gehört.

Der Unterschied zwischen diesen  Psychiater und mir ist der, dass ich recherchiere und immer wieder nachfrage bis die Antwort gefunden ist und dass ich mit meinen Worten mahne und warne:

Wenn niemand hingeht und auf die Werbespotts der Drogendealer von big pharma hereinfällt dann rechnet sich die Anlage nicht und sie wird geschlossen, verschwindet aus dieser Welt aus dieser Kultur und das Leben wird ein großes Stück besser.

„Psychopharmaka und die Priester der Gehirnwäsche“ pravda-tv.com

Lebenswerter ohne Angst vor gewalttätigen Übergriffen, vor Vergiftungen; vor dem Tod, der Entwicklung abbricht und den Sinn und Zweck von Inkarnationen aushebelt.

Wir sollen lernen, das will die göttliche Seele, wir sollen lernen, verstehen und begreifen. Das ist das natürliche Gesetz des Universums.

Deshalb ist das Internet notwendig, deshalb ist Meinungsfreiheit so dringend notwendig. Miteinander reden ist ein natürliches Bedürfnis, weil der Mensch sich nicht selbst sehen kann – er braucht ein Hilfsmittel wie Spiegel oder Foto und Film und
oder die Reaktion der MitMenschen.

Genau deshalb wird ein Mensch in Isolationshaft wahnsinnig, weil
er keine Anreize um sich findet mit denen er sich und seine Gedanken beschäftigen kann.
Genau deshalb benutzen Psychiater Isolationshaft um den Gefangenen zu zwingen wider besseres Wissens sich zu beugen und ihre chemischen Gifte zu schlucken !“ – Psychiater nennen das Compliance. Ein fremdes Wort für bösartige aggressive Übergriffe.
Erzieher benutzen auch Einzelhaft gegen die Kinder. sie nennen das Stubenarrest. . . um die Kinder zu Gehorsamkeit zu zwingen.

Auch das Stigmatisieren und Aussortieren mit Diagnosen, dieses Isolieren ist genauso Einzelhaft und genauso tödlich. Mobbing ist nur ein anderes Wort dafür.

„Und bist Du nicht willig, so brauch ich Gewalt „. . . das ist Erziehung und das ist Psychiatrie und jeder staatliche oder kirchlicher Einfluss auf Menschen, die ausgenutzt und ausgebeutet werden sollen.

Aber das kränkt, das tut sehr weh, das verletzt zutiefst.
Und siehe da es entsteht eine neue Industrie und macht daraus ihr Geschäft. und kränkt und verletzt und tötet.

Das Patriarchat: „Vaterliebe, ich will nur dein bestes“ Horst Herrmann

Praktisch ein Kreislauf ohne Ende von einer Generation in die nächste. und deshalb erblüht ein Volk nur zeitweise und zerfällt dann wieder. stirbt wie das deutsche Volk heute.
Die gewalttätigen und giftigen Übergriffe durch die am schlimmsten Verletzten ist zu massiv.

220 psychiatrische Folterhöllen und es werden immer mehr gebaut und es wollen immer mehr junge Menschen Verletzer und Vergifter und Mörder werden. weil sie Erziehung erfahren mussten und aller Welt den Vorwurf machen, dass sie nicht da waren und ihren Quälern nicht gewehrt haben und ihre Erzieher nicht bestraft haben.

Es trifft was betrifft
Herr Dr. Müller Isberger das ist fakt.
Sie sollten nachdenken und sich selbst wahrnehmen

Mich, die KritikerIn  die Schuld für Ihr und das Wirken der Psychiater als solche zuzuschieben,  wie ich das immer wieder erfahren musste – ist dumm und macht Sie nur lächerlich.
Aber es hilft ihnen nicht es wird nur schlimmer.
Sie widern sich selbst an, sie können sich selbst nicht leiden, sie fürchten sich vor sich selbst und sie bestrafen sich selbst.
Sie trauen sich nicht mehr unter Menschen, isolieren sich selbst weil sie in jedem anderen Menschen einen Verletzer und Angreifer vermuten. Das ist auch die Erklärung dafür, dass Psychiater die Berufsgruppe ist mit den meisten Selbstmorden.

Lesen Sie nur mal ihre Diagnosen, die in Ihrem Kopf gebildet werden und Ihre eigene Befindlichkeit dokumentieren.
Ich bin eine Mutter  und ich empfinde mit Ihnen.

Im Gegensatz zu der verlogenen geschwafelten Erklärung dieses Norbert Boyans, der für den Tod meines Sohnes verantwortlich ist – kann ich das – ich bin eine Mutter mit einer alten, reifen Seele. Auch Holger war ein Fische-Geborener – mit einer alten reifen Seele – er hat jahrelang versucht, mit Pflegern zu sprechen, mit Psychiatern zu sprechen, mit den gewalttätigen Polizisten oder Richtern zu sprechen und musste feststellen, dass das nicht möglich ist – sie hören nicht zu.

Das verletzte und rächende Kind in ihrem Inneren kann nicht zuhören – es muss selbst verletzen.  (weiterschlagen anstatt zurückschlagen)

Und ich bin traurig über das Drama ihres Kindes, dass in Ihnen weint und so unglücklich ist weil kein Ersatz die Wunde schließt und heilt.

Die Sucht ist ein Fass ohne Boden und verlangt nur mehr Rausch und mehr Kik mehr Suchtmittel und mehr Verbrechen und heilt immer noch nicht, die Wunde schwärt und die Entzündung wird immer schlimmer und tut immer mehr weh und tötet.

Aber die Erlösung kommt nicht von Außen nicht; ihre Ehefrau kann Ihnen zuhören,  aber nur Sie selbst können sich erlösen von ihrem Schmerz , wenn sie nicht feige wären, und sich ihren Erinnerungen stellen würden und nicht ihre gefangenen Probanden und auch nicht ein Buch, in dem sie ihre Ersatzbefriedigung aufgeschrieben haben und dokumentierten, was mit ihnen los ist.

Erlösen können Sie sich nur selbst indem sie wahr nehmen. und die Wunde in sich erkennen und als eine solche akzeptieren.

Lesen Sie mehr; lesen Sie alles, wonach Ihre Seele verlangt und nehmen Sie ihre eigene Re-Aktion wahr.
Ich habe an mir festgestellt, dass Wahr nehmen schon heilt.
Der Schmerz vergeht,  es wird besser.
Verzeihen Sie sich selbst, lieben Sie dieses verletze Kind innen drin,  umarmen
Sie sich selbst und erklären Sie ihrem Kind dass sie verstehen.

Es ist das Einfache, dass so schwer zu machen ist und doch muss es getan werden.
Rosel Zierd

P.s. Lesen Sie das Buch von Ron Hubbart – war er nicht auch Psychiater ? Er schreibt, dass ein Mensch – so lange er bei jedem guten Rat das Wort ABER benutzt – nicht in der Lage ist – die heilende Weisheit anzunehmen.
Deshalb setzen die Scintologen immer 2 Menschen gegenüber, die sich zuhören und die ihre Nöte und Verletzungen finden und akzeptierend zuhören.
Erich Fromm schrieb: „Die Kunst des Zuhörens“
Denn meistens werden die Wichtigen Dinge nur zwischen den Worten und Sätzen laut. Denn das Schlimmste, was einem Kind geschehen kann – ist von der Mutter, den Eltern nicht geliebt zu werden – oder geliebt worden zu sein.

Und mir ist auch klar, dass das verletzte und rächende Kind im Inneren nicht erkannt werden will – es reagiert bösartig – und spuckt Gift und Galle gegen den Entdecker.

Wie viele Wissenden hat diese christliche Kirche im Laufe von zweitausend Jahren ermordet und ermorden lassen ?
„Sex und Folter in der Kirche – 2000 Jahre Folter im Namen Gottes“ Horst Herrmann“.

Wissen ist Macht . . . und da hat und haben die Sucht und die Süchtigen keine Chance.

Eine Beleidigung ist eine Aussage oder Handlung eines Senders, die das Ego bzw. den Stolz eines Empfängers mit negativen Emotionen assoziiert – der Kränkung – und somit herabwürdigt. Wenn der Empfänger (d. h. die beleidigte Person) ein geringes Selbstwertgefühl hat und die Aussage als Angriff auffas…
DE.WIKIPEDIA.ORG
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s