Warum und für was wurde Holger Zierd zum Tode verurteilt ?

Wenn Zwei Das selbe tun ist es noch lange nicht das Gleiche.
Holger Zierd wurde für die Amokfahrt unter dem Einfluss von überdosierten chemischen PsychoDrogen, die ihm mit Gewalt eingespritzt worden waren – zum Tode verurteilt durch Fortsetzung der Vergiftungen mit lobotomierenden Psychopharmaka. Und dass, obwohl das Innenministerium Thüringens die Haftung übernahm und der Familie des LKW Fahrers eine Entschädigung zahlte. Sie hatten den LKW Fahrer „gebeten“ sich gegen die StVO als Bollwerk auf die Straße zu stellen und dann nicht für dessen Sicherheit gesorgt. Focus-Artikel vom 12.5.2005.

Ein 85-Jähriger tötete im Mai zwei Menschen, als er Gas und Bremse verwechselte. Der Unfall löste eine bundesweite Debatte über die Fahrtüchtigkeit älterer…
WELT.DE
Rosel Zierd Erinnerungswert ist auch die Amokfahrt der besoffenen Frau Käßmann, die nicht bestraft worden war – weil sie ja so viel Kummer hatte und nur deshalb total besoffen Auto fuhr. Wurde ihr der Alkohol etwa von einer Psychiaterin gewaltsam eingetrichtert ?
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s