Wohnen ist keine WARE

https://www.jungewelt.de/artikel/312050.investitionen-f%C3%BCr-bezahlbares-wohnen.html

Leben und Kinder und Organe sollten ebenso keine Handelsware auf dem Markt sein – sind es aber doch – gut bezahlte Waren aber nicht für die Opfer – für die Ware selbst. . . . Der Markt zerstört und zerfleischt – der Markt ist rücksichtslos und skrupellos – Dem können nur wir Menschen selbst unsere Menschlichkeit entgegenhalten. .. halt – so nicht !“. „Die Caritas-Legende, wie die Kirche die Nächstenliebe vermarktet“. Horst Herrmann.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s