Bei Fixierung erstickt – das Opfer heimlich und schnell verscharrt.

http://www.zwangspsychiatrie.de/2017/06/in-gedenken-an-achmet-a/#more-7839

http://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-stadt_artikel,-staatsanwalt-prueft-todesfall-_arid,1598919.html

http://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-stadt_artikel,-nach-gewaltsamer-fixierung-psychiatriepatient-stirbt-_arid,1597350.html

RZ: Die Opfer sind immer schuld – so ist das in der christlichen Kultur – und besonders krass kommt dies im Zusammenhang mit Staatsgewalt und Psychiatrie-Gewalt zutage. Die Opfer sind selbst schuld weil sie Widerstand geleistet haben und die Staatsanwaltschaft muss nicht ermitteln, weil die Täter dem Geschädigten eine Diagnose verpasst haben. . . Es wiederholt sich immer wieder – aber nicht immer gibt es einen Artikel in der Presse und noch seltener wird überhaupt von der Öffentlichkeit davon Kenntnis genommen.

Die Psychiaterin Werneburg ÖHK Mühlhausen hatte behauptet, Holger hätte 4 Schachteln Psychopharmaka in seinem Schrank gesammelt – aber sie erklärte nicht, wie er zu 4 Schachteln gekommen sein soll – und warum er sie gesammelt haben soll – wodoch allabendlich diese Pillen einzeln ausgeteilt und unter Aufsicht in den Mund genommen werden müssen, wo er doch 3 Jahre lang die Pillen ausgespuckt hatte und am 4. 2. 2009  weil er keine Psychodrogen im Blut hatte – wieder in die Aufnahmestation verfrachtet und zwangsmedikatiert wurde . . . sie, diese geschäftstüchtigen drogendealenden Psychiater lügen, wenn sie ihr Maul auftun.

Holger wäre bei der nächsten Anhörung am 18.3. entlassen worden – so sein RA.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s