Nazi-Richter weiter im Amt

http://www.akens.org/akens/texte/info/27/3.html

…Daß 1961/62 im ganzen Bundesgebiet nur 149 Richter und Staatsanwälte – in Schleswig-Holstein waren es nur zwei Richter [4] – aufgrund des 1961 neugeschaffenen § 116 Deutsches Richtergesetz [5] (hiernach konnten belastete NS-Juristen ohne Angabe von Gründen mit voller Pension aus dem Dienst scheiden) den Rückzug in das Privatleben beschritten, kann auch auf folgende Gründe zurückgeführt werden: Fast ausnahmslos hatten die NS-Richter und NS-Staatsanwälte wegen ihres Tuns im Dritten Reich kein Unrechtsbewußtsein bzw. gaben

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s