„Studie“ über Patiententötungen

http://www.nw.de/lokal/kreis_guetersloh/guetersloh/guetersloh/21736963_Bis-zu-21.000-Tote-Ehemaliger-Guetersloher-Klinikleiter-legt-Studie-ueber-Patiententoetungen-vor.html

Eine Katastrophe ist leider auch, dass Kliniken ihre Behandlungsopfer nach der „Behandlung“ oder einem Unfall im Krankenhaus im Stich lassen. Es interessiert sie alles nicht oder so, dass es nur noch darum geht, zu vertuschen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s