Deutschland schafft sich ab – und die Psychiater sind die staatsbesoldeten Henker

Kabale = Intrigen
Nicht der Verräter zählt, sondern nur der Verrat. Wer also überleben will, sollte sich gut überlegen, ob er sich für Verrat benutzen lässt.

Wenn viele Richter (Ltr. Richter Eichner, LG Meiningen) selbst unter Psychopharmaka stehen . ist es kein Wunder, dass die Psychiater die Richter, die Justiz und die Politiker beherrschen.
Es ist ein langer gesundheitsschädigender und lebensgefährlicher dornenreicher Weg, die Intrigen der Psychiater um ihren Profit und ihr Geschäft zu erkennen und zu durchschauen. Und es ist noch gefährlicher, die Missetaten und Folterungen, Hinrichtungen der Psychiater zu veröffentlichen – das haben sie gar nicht gerne – sie möchten in ihrem Größenwahnsinn gerne als Retter gelten und bewundert werden. . . Guck mal, was ich kann – ätsch, du kannst das nicht. . . und schon sind wieder Menschen an deren Geltungssucht und Fanatismus gestorben.
Deutschland schafft sich ab . . . und die Psychiater sind die Henker.
Nach der aktiven Lebensphase der Nachwuchsversorgung ist meist auch das Leben der Eltern beendet – Lachse sind dafür das berühmteste Beispiel. Nur die Spezi Mensch lebt wesentlich länger – und sollte dies auch bewusst tun – denn nun heißt es nachzudenken, Bilanz zu ziehen, zu lernen, zu verstehen und zu begreifen – das Ziel des Lebens ist nicht schön und reich zu sein, sondern weise und verständig, liebesfähig. Viele, viel zu viele Menschen der Zivilisation aber suchen regelrecht das Ende ihres Lebens, indem sie sich chemisch behandeln lassen oder ihren Körper vollständig fremdbestimmt – beenden lassen. Hören Sie nur mal Frauen nach den Wechseljahren zu, sie kennen viele Ärzte und noch mehr Krankengeschichten. . . . wissen sie nicht mehr mit ihrem Leben anzufangen ? Und wenn alle Stricke reißen – gibt es ja immer noch die schönen ärztlich verordneten PsychoDrogen, dann merkt man nichts mehr. Deutschland schafft sich ab . . . aber das ist nicht vom Universum so vorgesehen.
Johannes von Buttlar in seinem Buch“ Die Metusalem-Formel“ : wenn Du lange und gesund leben willst – dann suche Dir MitMenschen, die lange und gesund leben.
Undank ist der Weltenlohn – weil  Dankbarkeit Ausdruck der Persönlichkeitsreife ist – aber das ist nicht Ziel einer christlichen oder staatlichen Beschulung.

Was diese alte Frau tut, um sich nicht einsam zu fühlen, wird Ihnen die Tränen aus den Augen quetschen. Wir hoffen, dass niemand im Alter dieses Schicksal treffen wird!

Alte und kranke Eltern werden oft zu einem Problem für ihre Kinder. Junge Menschen haben nicht die Absicht, sich mit ihnen zu beschäftigen und oft werden Senioren allein gelassen – was nicht immer das Verschulden der erwachsenen erwerbsfähigen Kinder ist.

Sie leben allein oder werden in Pflegeheime gebracht. Sie leiden und fühlen sich wie unnötige Dinge. Sie erinnern sich, wie sie sich um ihre Kinder und Enkelkinder gekümmert haben und daran, dass sie jetzt nicht einmal jemand anruft.

wer im Leben vielfältige Interessen entwickelte – hat sie auch im Alter zur Verfügung und muss sich nicht einsam fühlen.
Gerade unter vielen Menschen – kann man sich einsamer fühlen als alleine.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s