6,9 Millionen Euro Landesmittel für Psychiatrie und Forensik – weil irgendwann stecken alle Leute, die schon immer hier leben – in so einer Anstalt – nur vorsorglich

http://www.spd-mayen-koblenz.net/meldungen/ruland-spd-6-9-millionen-euro-landesmittel-fuer-klinik-nette-gut/

RULAND (SPD): „6,9 MILLIONEN EURO LANDESMITTEL FÜR KLINIK NETTE-GUT“

Veröffentlicht am 03.03.2017 in Pressemitteilung

Andernacher Landtagsabgeordneter begrüßt Zusage von Ministerin Bätzing-Lichtenthäler

Wahlkreis/Mainz. Der Andernacher Landtagsabgeordnete Marc Ruland (SPD) begrüßt die Zusage von Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler, die forensische Psychiatrie des Landeskrankenhauses Rhein-Mosel-Fachklinik in Andernach mit 6,9 Millionen Euro zu fördern. Die zur Verfügung gestellten Landesmittel sollen so die Errichtung eines Sozialzentrums in einem Neubau der Klinik Nette-Gut ermöglichen.

„Die SPD-geführte Landesregierung erhofft sich von den entsprechenden Investitionen die Realisierung notwendig gewordener Umstrukturierungs-, Sanierungs- und Neugestaltungsmaßnahmen insbesondere auf dem Gebiet der Arbeits- und Beschäftigungstherapie. Dies soll nicht zuletzt eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen sowie des Therapieangebotes mit sich bringen. Insbesondere der neu gestaltete Sozialbereich soll während der offiziellen Besuchszeiten einen gemeinsamen Aufenthalt von Patientinnen und Patienten mit Angehörigen und Freunden in angenehmer Atmosphäre ermöglichen“, so Ruland abschließend.

Homepage Marc Ruland, MdL

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s