die Rolle der Justiz in einem Staat :

Wie können Politiker das Ignorieren.Das ist ein BGH Richter!
Ralf Eschelbach ( Jahrgang 1958); seit 2010 aktueller Richter am Bundesgerichtshof(BRD; Bundesrepublik Deutschland)):

In einem Rechtsstaat inakzeptabel; Empörung ; Justizskandal( in Deutschland, nicht Türkei!)
„Doch die Zahl der Menschen(in Deutschland), deren Leben irrtümlich oder leichtfertig durch die(deutsche) Justiz ruiniert wurde, ist viel größer als man denkt. … Nach Eschelbachs Schätzung ist jedes vierte Strafurteil(in Deutschland) ein Fehlurteil. … Das( deutsche) Justizsystem „deckt Entscheidungen, die mit überwiegender Wahrscheinlichkeit falsch sind.“ Kontrollen und Rechtsmittel würden in einem Maße versagen, das „in einem Rechtsstaat inakzeptabel“ sei. In Wiederaufnahmeverfahren würden alle Zweifel „systematisch abgeblockt“, die Kollegen erzeugten zu Unrecht den Eindruck der Unfehlbarkeit. … Doch niemand( in Deutschland), empört sich Eschelbach, gebe den Justizskandal zu: „Die Furcht des Gesetzgebers und der Rechtsprechung vor den Konsequenzen, die sich daraus ergeben könnten, verhindern die Verbesserung der Lage“. … Es waren meist Zufälle, die in den hier berichteten Fällen oft erst nach Jahren Irrtum und Wahrheit ans Licht brachten. Doch selbst dann mussten viele erleben, wie die( deutsche) Justiz all ihre Macht einsetzte, um die eigenen Fehler zu vertuschen und den Opfern ihre Rehabilitation zu verweigern. In einigen Fällen drängt sich der Verdacht auf, der Irrtum sei gar kein Irrtum, sondern Ergebnis einer vorsätzlichen Intrige. „Es wird die Gefahr übersehen, wie einfach und gebräuchlich es ist, unerwünschte Personen im Wege des Strafverfahrens aus dem Verkehr zu ziehen“, warnt BGH-Richter Eschelbach.“
Es gibt noch (viele) weitere Texte dieser Art!
Es interessiert keinen Politiker und keinen von der Presse!! Ich habe es x- fach probiert!

Advertisements

3 Gedanken zu „die Rolle der Justiz in einem Staat :

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s