Der Geruchs-Sinn

Der Geruchs-Fingerabdruck: Jeder Mensch hat einen individuellen Geruchssinn

Jan Dönges
Spektrum
2015-06-22 00:00:00

Wie wir Gerüche empfinden, ist so individuell wie ein Fingerabdruck. Das macht sich womöglich bei der Partnersuche bezahlt.

5_dinge_die_geruchssinn_ueber_.jpg

Wie zitronig riecht eine Rose? Wie maskulin eine Kokosnuss? Die Antworten auf solche Fragen zeigen: Jeder Mensch lebt in seiner ganz eigenen Geruchswelt und beschreibt jeden Geruch ein bisschen anders als sein Nachbar; das ergab jetzt ein Experiment israelischer Forscher. Nur in bestimmten Kategorien sind sich die Menschen einig, etwa wenn sie angeben müssen, wie angenehm ein Duft ist.

Allerdings ist der Geruchssinn auch charakterisierend, was und wen wir als sympathisch empfinden und wen als abstoßend unsympathisch.

Sogar der eigene Körper produziert  entsprechenden Körpergeruch. . .  „Ich kann Dich nicht riechen“  oder “ ich rieche gerne Deine Haut “  auch hier spricht die Seele – über Mit-Menschen, die näher kommen sollten oder nicht – weil sie für die Persönlichkeitsentwicklung jetzt gebraucht werden oder nicht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s