Müssten seit dem Aufkommen von Psychopharmaka die Menschen nicht immer gesünder, statt kränker werden und sterben ?

http://my-free-mind.at/anatomy-of-an-epidemic/

…dass der Langzeitkonsum von Psychopharmaka viele gesundheitliche Nachteile mit sich bringt.

es ist für die Betroffenen fatal, wenn sich Experten auf diesem Gebiet nicht weiterbilden und die neuesten Erkenntnisse ignorieren, denn dann werden die heute erhältlichen Medikamente vorschnell als etwas verkauft, was sie nicht sind.

Und mögliche Nebenwirkungen oder Absetzerscheinungen werden als psychische Krankheit diagnostiziert.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s