Routine macht alt und krank (lieber alternativ als alt und naiv)

http://www.horizonworld.de/bruno-wuertenberger-routine-macht-alt-und-krank/

Dass die menschlichen Zellen altern ist nicht der Lauf der Natur, sondern das Resultat einer ganz bestimmten Lebensführung…

zu glauben, dass man gezwungenermassen das eine oder andere Wehwehchen bekommen muss, wenn man älter wird ….es gibt sehr wohl einige sehr einflussreiche Menschen auf unserem Planeten, denen es sehr missfällt, dass es so viele Menschen gibt. Dass wir also so früh wie möglich sterben, ist für sie kein Problem, sondern die Lösung ihrer Angst vor Überbevölkerung. Alleine schon gesunde Menschen sind ihnen ein Dorn im Auge. Gesunde, glückliche und langlebige Menschen sind einfach nicht gut fürs Geschäft und zu dem würde eine lange Lebensspanne dazu führen, dass wir das größere Bild hinter unserem Alltag, erkennen. Das wäre fatal für all jene, welche sich als Herrscher dieser Welt fühlen und die Masse Menschheit vollumfänglich kontrollieren wollen.

RZ: „Wenn Du diesem Staat schaden willst, dann bleib schön gesund und lebe lange“.

„Gesundheit gibt es nicht im Handel, sondern nur durch Lebenswandel“ S. Kneipp

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s