für Völkerverständigung – nachdem Du Dich selbverstehst. . .

Begegnungsstätte für Völkerverständigung durch kulturellen Austausch

…Liebe Interessenten, wer mich noch nicht kennt, ich bin Claudia de Almeida.

Zusammen mit Pavel Vurma, der mir seit 10 Jahren treu in Tschechien zur Seite steht, haben wir die Vision, in meinem Schloss aus dem 12. Jahrhundert, welches sich im wunderschönen Böhmischen Mittelgebirge (ehemaliges Sudetenland) befindet, eine Begegnungsstätte für Völkerverständigung durch kulturellen Austausch ins Leben zu rufen.

Nach einem sehr langen Testamentsverfahren (obwohl wir uns in der Familie einig waren!), in dem mir rechtlich die Hände gebunden waren, darf ich jetzt endlich meine Vorstellung umsetzten, wie das Schlösschen weiter genutzt werden soll und ich wünsche mir, das Schloss mit allen Menschen zu teilen, die sich für das Wohlergehen der Menschheit einsetzten möchten.

Jeder Besucher, ob als Gast oder Anbieter eines Kurses (Vorträge, Workshops, Konzerte, Ausstellungen, etc.), unterstützt mit seinem Besuch unser Projekt sowie den Denkmalschutz und -pflege.

Dies Kleinod soll Euch eine Möglichkeit bieten, Euch mit anderen Interessenten austauschen zu können. Nur indem wir miteinander reden und unser Wissen austauschen, können wir lernen zu verstehen und haben die Möglichkeit, uns zu verbinden, um gemeinsam Lösungen zu finden und diese um zu setzten. Wer sich gerne aktiv miteinbringen möchte ist natürlich auch sehr willkommen! Hier gibt es noch so viel zu machen.

Ob es der Selbstversorger-Garten ist, der angelegt und gepflegt werden darf; Verschönerungsarbeiten oder Renovierungsarbeiten im und am Schloss; oder einfach mal nur mal mit anpacken möchte (z.B. den kleinen See wieder zum Naturbadeteich umzuwandeln sowie er es noch bis 1945 war); Texte auf unserer Webseite übersetzten oder über eure Erfahrung bei uns schreiben möchte; oder Ihr eure eigenen Ideen für unser Projekt mit einbringen möchtet, an die wir noch nicht gedacht haben und gut finden; oder Ihr uns mit einer Spende unterstützen möchtet, z.B. in Form von Geschirr, Musikinstrumenten, Pflanzen, oder auch mit einer Geldspende (falls Ihr ein paar Groschen übrig habt) – alle sind uns immer herzlichst willkommen!

Hier unser Angebot für alle, die bei uns einen Kurs anbieten möchten:

Wer einen Kurs bei uns geben möchte, bekommt von uns sein Zimmer im Schloss kostenlos
gestellt und darf auch eine Begleitperson mitbringen.
Der Kursgeber darf seine Kursgebühren zu 100% für sich behalten!
Wir verlangen weder Prozente von den Kursgebühren noch für die weitere Nutzung von den Räumlichkeiten im Schloss oder vom Gelände! Wir haben dafür die Einnahmen der Übernachtungskosten der Teilnehmer.
Wer keine Kursgebühren erhebt. bekommt natürlich von uns trotzdem sein Zimmer gestellt.
Ihr habt die Möglichkeit, Euch bei uns selbst zu versorgen oder wir helfen Euch mit der Verköstigung Eurer Kursteilnehmer.
Wer die Kosten niedrig halten möchte, sollte das Angebot der Selbstversorgung wählen. Dazu steht Euch eine große Küche im Erdgeschoss zur Verfügung.
Alle 14 Schlafzimmer befinden sich im ersten Obergeschoss, sowie das Foyer mit einer Sitzgruppe und einem Flügel. Momentan haben wir Zweibettzimmer und Dreibettzimmer. Bei Bedarf können wir die Zimmer auch für größere Gruppen zusätzlich nutzen, indem die Gäste auf ihren Isomatten und in ihren Schlafsäcken sich gemeinsam mit anderen ein Zimmer oder die kleine Festhalle teilen.

Reicht der Platz im Schloss nicht mehr aus, darf auch im Schlosspark (2,8ha) gezeltet werden, dafür stehen im romanischen Teil des Kellers öffentliche Toiletten und Duschen zur Verfügung. Jedes Zimmer im Obergeschoss hat einen kleinen Vorraum und ein eigenes Badezimmer mit WC.

Im Erdgeschoss befindet sich die große Küche und ein kleiner Kühlraum, ein großes Esszimmer, eine kleine Festhalle, eine Bar sowie die Weinstube. Hinter dem Schloss Richtung Park befindet sich eine windgeschützte Sonnenterrasse und der große Park mit Wiesen, altem Baumbestand, einem kleinen See und einem Bach, der durch das Geländer plätschert.

Seitlich vom Schloss befindet sich ein großer Parkplatz der auch für Busse geeignet ist. Eine Bushaltestelle befindet sich schräg gegenüber vom Haupteingang des Schlosses, und direkt gegenüber vom Marktplatz befindet sich ein gut sortierter kleiner Supermarkt, der auch an Sonn- und Feiertagen geöffnet hat.

Wenn Ihr keinen Kurs bei uns geben möchtet oder an keinem teilnehmen könnt, dürft Ihr natürlich auch ganz einfach bei uns einen schönen Urlaub verbringen oder Eure Feiern hier im Schlösschen zelebrieren (Geburtstage, Hochzeiten, das Leben, etc.). Dazu laden wir alle Individualtouristen, Kulturreisende und Aktivurlauber ein. Um uns herum gibt es 15 Burgen und Schlösser zu besichtigen, historische Städte wie Theresienstadt und Leitmeritz (Litoměřice) die alte Königsstadt, ein Museumsdorf, Kunstmuseen, Stadtmuseum, das Macha Museum, Weinmuseum und viele weitere Museen gibt es hier noch zu besichtigen.

Wer nach seinen Wurzeln sucht, könnte hier im Staatsarchiv Litoměřice fündig werden! Das Archiv ist für die Bezirke Liberec (Reichenberg) und Usti n. L. (Aussig) zuständig.

Wir liegen genau zwischen Prag und Dresden. Beide Städte liegen ca. 75 km von uns entfernt. Das Elbsandsteingebirge sowie die Sächsische Schweiz sind von uns gut zu erreichen. Die Wanderwege und Radwege wurden in den letzten Jahren gut ausgebaut und wer einfach nur kommen möchte, um sich mal so richtig zu entspannen, wird bei uns genauso gut auf seine Kosten kommen.

Das Schloss befindet sich inmitten eines herrlichen Naturschutzgebietes im Böhmischen Mittelgebirge und grenzt an den sogenannten Garten Böhmens! Unser vulkanischer Hausberg ist der Kelchberg, ihm werden positive Energien zugeschrieben. Also wundert Euch nicht, wenn Ihr hier Euer Zeitgefühl verliert!

Im Ort gibt es dazu noch eine Gaststätte mit Biergarten, einen kleinen Imbissladen mit Biergarten und eine große Pferdefarm, die bis zum Macha-Badesee reicht. Dort könnt Ihr Reitstunden oder Hippotherapie buchen, an geführten Ausritten teilnehmen oder auch mit Eurem eigenen Pferd Urlaub machen.

Wir (bzw. ich) hoffen Euer Interesse ein wenig geweckt zu haben und freuen uns schon auf Eure Resonanz! Ein kleines böhmisches Dorf grüßt die Welt und wünscht Euch nur das Beste vom Besten!

Eure Claudia

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s