Antidepressiva treiben die Selbstmordrate in die Höhe

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/isabelle-z-/antidepressiva-treiben-die-selbstmordrate-in-die-hoehe-vor-allem-unter-jungen-frauen.html

aber sie füllen die Konten  der Psychiater und big pharma – deshalb sind sie seeehr gut.

Siehe Charlotte Jurk: „Der niedergeschlagene Mensch – Geschichte und gesellschaftliche Bedeutung einer Diagnose“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s